Im Hörsken 66, 46562 Voerde02855 308 33 55mail@schroederbusiness.de

Woher kommen (unsere) Ideen?

Post 26 of 50

 

Kreative Menschen gibt es überall auf der Welt. Manche sind weniger kreativ, andere mehr. Wir als Agentur für Grafik- und Kommunikationsdesign stehen jeden Tag vor Aufgaben und Problemen, die es kreativ zu lösen gilt. Natürlich gibt es Tipps und Tricks, um kreatives Denken zu erleichtern und geniale Ideen zu verwirklichen.
Wir haben uns einige Tipps überlegt, die uns selbst bei einer Kreativ-Blockade helfen und auch für Sie hilfreich sein können.

 

   1.  Perspective is everything!

Ideenkreise und Diskussionen sind bei Blockaden immer hilfreich. Wichtig ist hier, dass nicht zu viele Menschen z.B. aus der gleichen Branche kommen. Unterhaltungen sind oft produktiver, wenn verschiedene Menschen aus unterschiedlichen Bereichen zusammen kommen und andere Meinungen oder Ideen zusammentragen. So entstehen interdisziplinäre Teams, die andere Perspektiven mit einbringen. Wir bei Schroeder Business Design unterstützen uns gegenseitig, indem wir z.B. auch mehrmals bzw. mit mehreren Leuten über einen Text schauen und Formulierungen ändern. Das verhindert Wiederholungen oder gleiche Formulierungen. Es entstehen abwechslungsreiche Texte, die für die Leser spannend zu lesen sind.

 

   2. In der Ruhe liegt die Kraft!

Es ist nachgewiesen, dass es hilfreich ist, sich selbst in eine Art Ruhezustand zu bringen, um kreativ zu sein. Kreativität entsteht dadurch, dass der Teil des Gehirns, der für Aufmerksamkeit und Kontrolle zuständig ist, heruntergefahren oder abgeschaltet wird, und so der Erinnerung- und Wissen-Teil des Gehirns sich frei entfalten kann. „Einfach mal abschalten“ ist also wichtig, um Ideen zu entwickeln und reifen zu lassen.
Natürlich hat jeder seine ganz eigene Methode, sich zu entspannen. Oft reicht es  schon aus, einmal kurz das Büro zu verlassen und nach draußen zu gehen und seine Gedanken kreisen zu lassenWir schöpfen neue Energie aus einem Spaziergang mit dem Büro-Hund an der frischen Luft oder einer kleine Kuchen- oder Obstpause. Einfach mal ein paar Minuten ungezwungen über Themen des Alltags quatschen können schon reichen, damit der Kopf wieder frei für neues wird.

 

   3. Die richtigen Fragen fragen!

Um Gespräche weiterzubringen oder in eine neue Richtung zu lenken, können (kritische) Fragen sehr hilfreich sein. Hinterfragen Sie z.B. die Meinungen anderer Mitarbeiter und haken Sie nach. Dadurch entstehen Diskussionen, die nicht nur Sie sondern auch Ihre Gesprächspartner zum Weiterdenken und Perspektivenwechsel anregen. Auch im Allgemeinen kann es Ideen vorantreiben und Dinge neu zusammensetzen.

 

   4. Sharing is caring!  

Vielen Menschen entwickeln Ideen, teilen Sie aber nicht bevor sie nicht jedes Detail ausgearbeitet haben. Oft haben Sie Sorge, dass Ihre Ideen „geklaut“ werden könnten. Man sollte allerdings keine Angst haben, seine Ideen zu teilen. Was macht eine gute Idee zu einer  genialen Idee? Ideen müssen ausgesprochen und weiterentwickelt werden. Dies kann aber nur dann geschehen, wenn man sich mit anderen austauscht, Kritik annimmt und weiter denkt. Seien Sie also nicht zurückhaltend, sprechen Sie über Ihre Ansätze und entwickeln Sie daraus eine geniale Idee!

 

   5. Do more of what makes you happy

Oft fällt uns gar nicht auf, dass wir mit Scheuklappen durch die Welt gehen. Doch zum Entwickeln von genialen Ideen gehört nicht nur Brainstorming, sondern auch ein kreatives Leben. Neue Perspektiven und Blickwinkel können nur entdeckt werden, wenn das eigene Leben dies zulässt. Hierzu gehört nicht nur das aufmerksame Betrachten seiner Umgebung, das Beobachten und Genießen, sondern auch das Ausprobieren von neuen und anderen Dingen. Egal ob ins Kino oder Café trinken gehen, ob Märkte, Parks oder andere Städte besuchen, das alles ermöglicht einem, Neues zu entdecken, wahrzunehmen und eventuell auch in Ideen umzusetzen. Probieren Sie Dinge aus, die Sie sich niemals zugetraut hätten, und machen Sie mehr Dinge, die Ihnen Spaß machen und die Sie lieben.

 

Anders sein ist die Devise! Werden Sie mutig, überwinden Sie Ihre Grenzen und wechseln Sie Ihren Blickwinkel. Geniale Ideen müssen entdeckt werden. Vielleicht können Sie mit diesen Tipps Ihre Kreativ-Blockade überwinden und neue Wege finden. Probieren Sie es einfach mal aus!

 

 Ihr SchroederBusinessdesign-Team

 

 

This article was written by JannaJ

Menu