Im Hörsken 66, 46562 Voerde02855 308 33 55mail@schroederbusiness.de

Webseitengestaltung für Radio-Giesbert

Post 44 of 50

Wir möchten Ihnen unseren letzten Auftrag für den Fachverkäufer des Geschäftes „Radio-Giesbert“ vorstellen:

www.radio-giesbert.de

Haben Sie sich auch schon einmal gefragt, wie so eine Webseite eigentlich entsteht? Wir gewähren Ihnen hiermit einen kleinen Einblick über die Erstellung und den Produktionsablauf dieses Auftrages. Viel Spaß mit unserem Blogeintrag!

 

Über Radio Giesbert

Der Auftraggeber ist ein selbstständiger Fachmann im Bereich Unterhaltungs-Elektronik. Seit über 40 Jahren leitet er zusammen mit seinem Mitarbeiter und Werkstattleiter Herr Filatov seinen Fachladen für HiFi-und TV-Geräte. Der Umzug seines Ladens bot ihm die Möglichkeit, sein Unternehmen ein wenig aufzufrischen sowie aufzubessern. Passend zu der Umgestaltung seines Ladens sollte nun ebenfalls eine neue Webseite her, auch, um die Reichweite an Kunden zu erhöhen. So setzte sich der selbständige Fachmann das Ziel, eine neue Internetseite für sein Geschäft zu erstellen. Damit beginnt unser Auftrag und die Zusammenarbeit an dem Projekt.

 

Der Auftrag

Die Kunden und Besucher von Radio-Giesbert sollen durch die Responsive-Homepage einen Eindruck hinter den Fassaden des kleinen Unternehmens bekommen. Das Vertrauen zwischen dem Geräteunternehmen und seinen Kunden oder Besuchern soll dadurch gestärkt werden, denn der Service ist ein wichtiger Punkt für unseren Auftraggeber. Der Service wird ganz groß geschrieben bei Radio-Giesbert, das verdeutlichen wir auch mit seiner neuen Homepage. Farbwünsche und Anordnung von Bild und Textmaterial haben wir in Zusammenarbeit mit unserem Kunden erstellt und bearbeitet.

 

Die Gestaltung

Die Erfahrung im Umgang mit Typografie und Farbenlehre ist der Anfang zu einer erfolgreichen Gestaltung. Auch die enge Zusammenarbeit mit dem Kunden, Herr Giesbert, ist der Schlüssel zum Erfolg, damit der Kunde am Ende zufrieden ist und die Wünsche wahrheitsgemäß dargestellt und das Ziel des Kunden authentisch umgesetzt werden kann. In diesem Auftrag wurden Texte der Homepage Radio-Giesbert typografisch so umgesetzt, dass diese serifenlos gut lesbar sind und modern-technisch wirken. Verschiedene Schriftstile bringen zudem eine lockere Stimmung in die gesamte Homepage. Dieser Auftrag zeigt eine Vielfalt an einfachen, reduzierten Gestaltungen und Anordnungen einzelner Elemente, wie Bilder, Grafiken, Texte und Funktionen einer Webseite. Getreu dem Motto ,,Weniger ist mehr“ ist die Webseite reduziert gestaltet, übersichtlich und auf die wichtigen Dinge beschränkt. Da die Zielgruppe unseres Kunden Herrn Giesbert auch aus älteren Besuchern besteht, ist es dazu noch sehr wichtig, dass jeder Schriftstil gut lesbar ist. Dazu gehören auch die Icons auf der Startseite, welche sofort ersichtlich sind, die eine einfache Nutzung und Orientierung auf der Homepage ermöglicht. Entgegen der Erwartungen ist nämlich die ältere Zielgruppe sehr wohl vertraut mit Responsive und zeigt keinerlei Scheu vor Tablets und Smartphones. Bei den Farben sind wir direkt auf den Kundenwunsch eingegangen, dabei haben wir eine Einheitlichkeit auf allen Seiten der Homepage eingehalten, somit ist das erfrischende Orange ein Wiedererkennungswert von Radio-Giesbert geworden. Zusätzliche Bilder von seinem Team und seiner Geräteauswahl wecken dazu das Vertrauen und zeigen seine Leidenschaft zur TV-Technik.

Fazit

Die enge Zusammenarbeit ist das A und O bei diesem Auftrag, Wünsche und Vorstellungen unseres Auftraggebers konnten somit umgesetzt und ausgebaut werden. Außerdem sollte sich die Zielgruppe von HiFi- und TV-Geräten auf der Webseite heimisch fühlen.

Das Ziel unserer Agentur ist, wir setzen nicht nur die Aufträge um, sondern wir wollen den Kunden unterstützen, um ein erfolgreiches Unternehmen zu verwalten. Zusätzlich bekommen wir die Gelegenheit unseren gestalterischen Horizont auszuweiten, durch die Miteinbindung unterschiedlicher Interessen in das Designen. Regelmäßige Absprachen und eine fließende Zusammenarbeit brachten uns zu einem tollen Ergebnis und einen noch heute sehr zufriedenen Kunden, mit dem wir auch weiterhin zusammenarbeiten.

 

This article was written by Janine Schroeder-Otte

Menu