Im Hörsken 66, 46562 Voerde02855 308 33 55mail@schroederbusiness.de

Farben im Bereich Marketing

Post 11 of 54

 

Eines der wichtigsten Marketing-Elemente ist die Farbgebung. Als Verbraucher ist uns oftmals gar nicht bewusst, dass sich im Vorfeld vermutlich mehrere Designer über die Farbgebung einzelner Logos und Designs Gedanken gemacht haben. Die Aufgabe ist also die passende Farbe zu Ihrem Produkt oder Marke zu finden.

Insgesamt wird angenommen, dass Farben uns beeinflussen. Durch gezielte Nutzung wird vermutet, dass sie Emotionen auslösen und eine psychologische Wirkung auf uns Menschen haben. Designer haben dadurch die Möglichkeit unterbewusste Botschaften zu versenden.

Die Beziehung zwischen Marke, Farbe und Produkt muss stimmig sein. Die Farbe wird zum Inbegriff der Marke und es werden direkt Verbindungen zwischen Farbe und Eigenschaften gezogen. Verbraucher sollten das Gefühl vermittelt bekommen, dass die Farbgebung schon immer zum Design dazu gehört hat. Farben werden zur Markenidentität und sollen diese unterstützen.

Als Designer suchen wir nach Farben, die mit Emotionen spielen können und mit Stereotypen behaftet sind. Die Farbe muss nicht die Lieblingsfarbe der Zielgruppe sein, sondern sollte positive Auswirkungen für/auf das Produkt haben. Jedoch beachten unterschiedliche Zielgruppen Farben anders als andere. Ein Produkt vor allem für eine männliche Zielgruppe bekommt eine andere Farbgebung, als ein Produkt vorrangig für Frauen. Sie spielen eine wesentliche Rolle im Kauf- und Entscheidungsprozess der Kunden. Allerdings wird die Farbwahrnehmung auch von starken subjektiven Faktoren beeinflusst wie Erfahrungen, persönliche Vorlieben, kulturelle Hintergründe und Erziehung.

Farben in der Werbung sind selbstverständlich und sind eines der wichtigsten Elemente. Bei der Farbgebung wird viel mehr beachtet als man zunächst denkt.

Wie wirken Farbe auf Ihre Kunden? Was sollten Sie beachten?

Von der Website bis zu Ihrem Briefbogen wird eine Einheitliche Farbe benutzt. Daher sollte sie wohl überlegt sein. Hinterlassen Sie einen bleibenden ersten Eindruck mit Ihrer passenden Visitenkarte mit unterstützender Farbe. Schaffen Sie es, dass sich Kunden auf Ihrer Website mit Hilfe einer visuellen Struktur zurechtfinden oder setzen Sie farblich stimmige Akzente. Vor allem aber sollte Ihr Corporate Design einheitlich sein und eine klare Linie verfolgen, dabei sollte die Farbwahl Ihre Unternehmensleitfäden bestmöglich unterstützen.

Eine orangene Farbgebung macht einen energetischen und lebendigen Eindruck. Hingegen spricht eine blaue Farbwahl das Sicherheitsbedürfnis in uns an. Grüne Elemente vermitteln Ihren Kunden einen bodenständigen und positiven Eindruck, Grün steht unter anderem für Frische, Wachstum und die Natur. Aktive Unternehmen können sich an einer roten Farbgebung orientieren. Rote Elemente fallen direkt ins Auge und sind auf jeden Fall ein Hingucker.

Haben Sie das Gefühl Ihre Visitenkarten präsentieren Sie nicht in der richtigen Farbe? Oder sind Sie sich nicht sicher mit der Farbgebung Ihrer Website? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter!

 

Ihr SCHROEDER | Business Design Team

This article was written by Janine Schroeder-Otte

Menu